Hospital Paz Mundo

Insgesamt besteht unser Hospitalsteam aus 4 Ärzten, 6 Krankenschwestern und einigen zusätzlichen, administrativen Mitarbeitern. Tag für Tag ermöglichen sie den Betrieb des Hospitals und der damit verbundenen, sozialen Programme.

Das Vor-Ort-Management des Hospitals liegt in der Verantwortung einer sehr kompetenten und engagierten lokalen Ärztin, Dra. Karla Mogollón. In den letzten zehn Jahren haben der Präsident der Friedensstiftung, Norbert Muigg, Österreich – Guatemala, sein Sohn Daniel Muigg, Barcelona und dessen Frau, Dra. Estela Llado ein professionelles Team von lokalen, zuverlässiges Mitarbeitern aufgebaut. Die besonderen Fähigkeiten dieses Teams liegen darin, die betroffenen Menschen in ihren Nöten zu verstehen und anzunehmen, und die Hilfs-Projekte optimal auf die lokalen Bedürfnisse auszurichten.

Hospital Paz Mundo

Dra Karla Mogollon und die Mitarbeiter behandeln ankommende Patienten auf ambulanter Basis. Falls erforderlich, werden Notfälle auch stationär aufgenommen. Das HOSPITAL PAZ MUNDO ist für die indigene Bevölkerung der Region Sololá zugänglich. Verarmte Frauen und Kinder stehen im Mittelpunkt des Arbeitsteams. Besonderes Augenmerk wird auf die therapeutische Behandlung von Menschen mit Behinderungen gelegt. Das Krankenhaus ist die einzige therapeutische Einrichtung für Behinderte im Hochland von Guatemala.