Geschichte und Vision

Unsere Geschichte

Es war ein Spaziergang mit Freunden, der uns im Jahre 1996 auf diesen mystischen, alten Mayaplatz führte. Als Familie fühlten wir dort eine tiefe, alte Verbindung zum Geist der Maya. In den folgenden 20 Jahren entstand nach vielen Mühen und Herausforderungen das Zentrum PAZ MUNDO. Das uralte Wissen der Maya Ahnen und ihre spirituellen Traditionen waren von Anfang an ein wichtiger Teil der Vision des Zentrums. Die Pyramiden und Tempel wurden auf die Erkenntnisse der Kosmovision Maya und auf die lenkenden Impulse dieses Maya-Ortes ausgerichtet. So entstand über die Jahre hinweg ein Ort der Harmonie, der Heilung und des Friedens, verbunden mit einem starken Energiestrom, der Besucher des Zentrums bewegt und verändert.

Unsere Vision

Das WELTFRIEDENSZENTRUM PAZ MUNDO ist ein Ort der Verbindung zwischen Tradition und unserer modernen menschlichen Entwicklung. Das Herz des Zentrums verbindet Kulturen, Religionen und diverse Glaubensrichtungen miteinander. Weltoffene Besucher empfinden hier den göttlichen Verbindungskuss zwischen Himmel und Erde.